Teppichheizunterlage

Die Heizunterlage ist eine hervorragende Lösung gegen fußkalten Boden oder dort, wo eine Fußbodenheizung gewünscht wird, z. B. im Kinderzimmer, im Wohnzimmer vor dem Sofa, im Wintergarten usw. Die Oberflächentemperatur des Teppichs beträgt, im Heizbetrieb je nach Dicke und Wärmedurchlässigkeit des Teppichs zwischen 25 °C und 35 °C. Optional kann zusätzlich als Zubehör ein Wärmeregler genutzt werden, dies senkt noch einmal Ihre Energiekosten. Die Wärme wird unter dem Teppich gleichmäßig als Infrarot-Flächenwärme abgegeben, damit ist der Energieverbrauch sehr gering. Die eingesetzte Energie wird beinahe ohne Verluste direkt in Wärme umgewandelt. Die Teppich-Heizunterlage ist nur ca. 4 mm dünn und besteht aus einer original Candor Infrarot-Heizfolie, einer thermischen Nadelvliesabkopplung als Untergrund und einem Sicherheitstrenntransformator. Die Teppichheizung ist mit wenigen Handgriffen ausgepackt und unter dem Teppich ausgerollt. Auch einem räumlich wechselnden Einsatz steht nichts entgegen, der Transport ist auf Grund des geringen Eigengewichtes möglich.

  • Anwendung als Zusatzheizung oder zur partiellen Temperierung von Fußbodenflächen
  • hervorragende Lösung gegen fußkalten Boden
  • behagliche Fußwärme für den Wohn-, Freizeit- und Geschäftsbereich, kaum zusätzliche  Aufbauhöhe
  • Kleinspannungstechnik, absolut sicher auch bei Feuchtigkeit oder mechanischer Beschädigung
  • schnelle Reaktionszeit durch vollflächige Wärmeabgabe
  • kurze Aufheizphase, damit sehr energieeffizient
  • schneller Aufbau, einfach ausrollen, fertig
  • mobiler Einsatz möglich
  • sehr energiesparsam
  • Strahlungswärme für ein behagliches und gesundes Raumklima
  • Herstellung erfolgt in Deutschland
Produktübersicht als PDF
Lassen Sie sich kostenlos & unverbindlich beraten.
Kontakt aufnehmen